Feliz Navidad

Valparaiso, 24.12.

IMG_1412Frohe Weihnachten Familie und Freunde!

Wir wünschten wir wären mit euch, sogar möglichst im Schnee, obwohl es ja auch sehr warm zu sein scheint in Europa. Lasst doch mal alle etwas von euch hören während der Weihnachtstage, wir wissen im Moment gar nichts von euch allen. Wie geht es euch, wie waren die letzten Monate, und wer kommt uns wann besuchen?

DSC01477

Hier mag keine richtige Weihnachtsstimmung aufkommen, weder hört man nervige Weihnachtsmusik im Radio, noch sind die Strassen mit Leuchtgirlanden geschmückt. Dazu Strand und 25°, nicht das typische Weihnachtswetter. Dennoch, heute morgen in einer deutschen Bäckerei Weihnachtsplätzchen gefunden, Tabse eine Kirche entdeckt, zu der sie später geht, ich einen Friedhof – die Traditionen werden also aufrechterhalten.

DSC01473

Ansonsten versuchen wir uns mit dem wenigen Weihnachtsschmuck den wir haben zu begnügen. Hier eine Auswahl unserer Weihnachtsbäume:

IMG_1407 IMG_1181 IMG_1176 DSCF2276 DSCF2270

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was für ein Kontrast zur Garmischer Winterlandschaft (Danke für die Eindrücke Volker):

IMG_1317 IMG_1316 IMG_1315

 

 

 

 

 

Geschenke für euch alle gib es natürlich später bei Rückkehr, oder eventuell auch nie, kommt auf das Maximalgewicht des Rucksacks an.

Eltern und Familie Juds: Wir wünschten wir wären mit euch bei der großen Reunion.
Joscha und Basti, ihr müsst den Bulisalat dieses Jahr ohne Howie verputzen, Haut rein Jungs.
Joscha, den Wein teilen wir trotz der Entfernung, ich trink meinen hier, du dort – in Gedenken an unsere durchzechten Nächte, mit genug Wein haben wir es immer geschafft die Welt zu erklären – in Vino veritas.
Benni, Buri, Sara, Thomas, Hanna, Lisa und Johanna : Geniesst die Weihnachtszeit im Kreise dieser wunderbaren Familie, singt wie immer schräge Weihnachtslieder und lasst es ordentlich schellen heute Abend!
Kathi und Kids: ihr seid für den Lärmpegel zuständig, ordentlich Krach und Schmutz machen. Haltet die alten auf Trab und lasst euch nicht mit dem Märchen vom Weihnachtsmann verarschen!

Mama und Schwesterherz: Ich sende euch die liebsten Weihnachtsgrüße und eine fette Umarmung, es tut weh euch heute alleine zu lassen, ich wünschte, die Entfernungen wären geringer oder die Flüge günstiger. Denkt an mich – ich denk an euch.

An all unsere guten und treuen Freunde: Wir hoffen ihr werdet reich beschenkt und bekommt was ihr euch wünsch, sei es materiell oder immateriell. Ihr habt es verdient. Feiert ordentlich, lasst krachen, und bereitet diesem verfluchten Jahr ein feuriges Ende, sodass die verbrannte Erde in 2012 verbleibt.

Wir vermissen euch alle sehr.

Wir vermissen euch alle sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.